Textversion
Plan der Innenstadt
Unione Valcesano
Übernachtungsmöglichkeiten
Feste in Mondolfo
Viel Sehenswertes in der Innenstadt
Wie kommen Sie nach Mondolfo?
Aktuelles Wetter in Mondolfo

Feste in Mondolfo

In Mondolfo-Marotta wird ausgiebig gefeiert! Gäste sind immer herzlich willkommnen und werden mit südländischer Gastfreundschaft aufgenommen.

Da wir nicht alle Festlichkeiten in Mondolfo-Marotta auflisten können, wollen wir uns an dieser Stelle auf die vier größten Festveranstaltungen beschränken:


Übersicht für Schnellanwahl:

La Spaghettata
Sagra dei Garagoi
La Cacciata
Festa della Trebbiatura


La Spaghettata

Das Frühjahrfest La Spaghettata ( Spaghettifest ) findet immer im März ( Marzo ) statt.
Es gibt auf diesem Fest Spaghettigerichte in allen nur erdenklichen Variationen.

Da die Italiener absolute Weltmeister in Teigwaren ( Pasta ) sind, sollten sich echte Pastafans diese Veranstaltung auf keinen Fall entgehen lassen.



Sagra dei Garagoi

Das Fest der Garagoi ( Meeresschnecken ) ist das berühmteste Fischerfest des Küstenstreifens.
Viele Gastronomiestände bieten den Besuchern sehr delikate Gerichte mit Garagoi an.

Die Garangoi findet man nur in den Meerestiefen nahe Marotta.
Marotta beansprucht deshalb für sich, die Hauptstadt der Garagoi ( Capitale Mondiale dei Garagoi ) zu sein.


Festa della Trebbiatura

Die Bezeichnung "Fiesta della Trebbiatura" heißt übersetzt soviel wie " Das Dreschfest".
Die unverwechselbaren Düfte und die prachtvollen Farben des Landes kehren jedes Jahr mit dem lebendigsten Bauernfest der Region wieder.

Dieses sehr schöne und urtümliche Bauernfest findet jährlich im Juli statt. Wer das fruchtbare Ackerland rund um Mondolfo kennengelernt hat, versteht, warum die Bauern in dieser Gegend allen Grund zum Feiern haben.


La Cacciata

Das Fest La Cacciata ( Die Jagd ) findet immer am letzten Juliwochenende statt.
Mittelpunkt dieser Veranstaltung ist ein Ballspiel zwischen Teams aus den vier Stadtteilen.
Jede Mannschaft dieses antiken "Ballspiels mit der Armschiene" ( gioco del pallone al bracciale )
besteht aus drei Spielern. Jeder Spieler trägt einen hölzernen "Handschuh" , der an der Außenseite Holzspitzen hat.

Die Zählweise ist ähnlich wie beim Tennis. Der Ball ( pallone ) darf maximal einmal im Feld aufspringen und muss dann über die Mittellinie zurückgeschlagen werden. Eine Besonderheit ist, dass die hohe Stadtmauer in das Spiel mit einbezogen werden darf.

Umrahmt wird die Veranstaltung durch eine mittelalterlich nachgespielte Zeremonie in prachtvollen Renaissancekostümen.

La Cacciata beginnt um 18:30 Uhr und endet um Mitternacht mit einem grandiosen Feuerwerk.


Bilder von der La Cacciata

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.



Weitere Bilder von der La Cacciata

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.