Textversion
Italienisch
Bücher-Tipps
Wein-Tipps

Bücher-Tipps

Auf dieser Seite möchten wir Sie auf einige interessante Bücher mit Bezug auf Italien hinweisen. Wenn Sie weitere Bücher über Italien und insbesondere die italienische Lebensart kennen, werden wir auch diese Lektüren gerne in unsere Empfehlungen mit aufnehmen.


Übersicht für Schnellanwahl:

Reiseführer Marken
Italienische Spuren im Landkreis Rastatt
Eine Reise nach Neapel
Maria ihm schmeckt's nicht
Antonio im Wunderland
Italienisch kochen
Die kulinarischen Abenteuer des FRA BARTOLO


Reiseführer Marken

Der von Christin Löchel erstellte Reiseführer über die Region Marken ist sehr interessant.
Es werden nicht nur die vier Provinzen vorgestellt, sondern das Taschenbuch beinhaltet auch sehr viele wissenswerte Informationen über die Kultur, das Leben und die Menschen in der Region Marken.

DuMont Reiseverlag ISBN 3-7701-6069-X


Italienische Spuren im Landkreis Rastatt

Der mit über 100 Abbildungen ausgestattete Band bietet einen einzigartigen Überblick über die seit Jahrhunderten bestehenden Verbindungen der Region des heutigen Landkreises Rastatt mit Italien.

Es handelt sich um eine Sonderveröffentlichung des Kreisarchivs Rastatt mit vielen interessanten geschichtlichen Informationen.

Das Buch zeichnet sich auch durch ein ausführliches Schlagwort- und Literaturverzeichnis aus.

Verlag Regionalkultur ISBN 3-8062-1772-6

Das Buch ist auch in italienischer Sprache erhältlich unter dem Titel
"Tracce italiane nel Landkreis di Rastatt".

Verlag Regionalkultur ISBN 3-89735-269-9



Eine Reise nach Neapel

Das Buch von Reinhard Raffalt ist zugleich eine amüsante Lektüre, ein Sprachkurs, ein Reiseführer und ein Wörterbuch.

Die Lektüre ist erstmals vor 50 Jahren erschienen und somit ein Klassiker, der bereits in der 15. Auflage erschienen ist.

Prestel Verlag ISBN 3-7913-1441-6


Maria ihm schmeckt's nicht

Eine amüsante Lektüre über einen italienischen Gastarbeiter in Deutschland.
Jan Weiler erzählt eine herrlich komische Geschichte über seine Einheirat in eine italienische Großfamilie. Die Hauptperson ist sein Schwiegervater Antonio Marcipane, ein Gastarbeiter der ersten Stunde in Deutschland, der aus der Region Molise stammt.

Ullstein-Verlag ISBN 3-548-36486-1


Antonio im Wunderland

Der Spiegel tituliert: "Eine witzige Liebeserklärung"
Der italienische Gastarbeiter Antonio Marcipane hat alles erreicht. Sein unerfüllter Traum ist Amerika. Da muss er hin und sein Schwiegersohn muss mit.
Jan Weiler hat mit diesem Roman eine Fortsetzung zu seinem sehr erfolgreichen Romandebüt "Maria ihm schmeckt's nicht" geschaffen, die gelungen ist.

Rohwolt Verlag GmbH ISBN 3 463 40484 2


Italienisch kochen

In diesem Kochbuch - eine Teubner Edition - kommen nicht nur Liebhaber der italienischen Küche auf ihre Kosten. Ob Antipasti, Suppen oder deftige Gerichte - für jeden ist etwas dabei. Vorgestellt werden Rezepte aus allen Regionen Italiens - von Apulien bis Venezien. Der Leser erfährt Wissenswertes über Küchenpraxis, Warenkunde und Rezepte der italienischen Küche. Zahlreiche Tipps zu Einkauf, Aufbewahrung und Verarbeitung helfen bei der Zubereitung der Speisen. Ein Kochbuch, das weit über Spaghetti Bolognese, Lasagne und Pizza hinausreicht.

Ganske Verlagsgruppe ISBN 3-7742-1337-2



Die kulinarischen Abenteuer des FRA BARTOLO

Leonhard Reinirkens genüßliche Geschichten vom sinnenfrohen Klostergärtner Fra Bartolo, dessen Abenteuer immer in italienischen Tafelfreuden enden, enthalten auch 50 original italienische Rezepte.

Hädecke Verlag ISBN 3-7750-0173-5